Logo der Universität Wien

Fließinjektionsanalyse (FIA)

mit photometrischer Detektion

AUTOMATISIERTE WASSERANALYTIK

Bestimmung von Bor bzw. Borat

 


Literatur: Krug F.J., Anal.Chim.Acta 1981, 125, 29

Der natürliche Gehalt von Oberflächen- und Grundwässern an Borat ist üblicherweise sehr gering. Ist er erhöht, deutet das auf eine Verunreinigung durch Abwässer hin, da diese häufig mit Borat als Bestandteil von Waschmitteln (in Form von Perboraten) in erhöhter Konzentration kontaminiert sind.

 

Beispielanleitung als PDF

 

Chemosensorik und Optische Molekülspektroskopie
Institut für Analytische Chemie
Universität Wien

Währingerstraße 38
1090 Wien
T: +43-1-4277-523 17
F: +43-1-4277-9 523
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0