Logo der Universität Wien

11. Dezember 2009Der ASAC-JunganalytikerInnen Preis 2009 geht an Frau Dr. Alexandra SEIFNER
5. Mai 2007Peter Lieberzeit wird auf der ISOEN 2007 für seinen Beitrag ausgezeichnet.   
  
5. April 2003Roland Bindeus bekommt eine Auszeichnung bei der "ANAKON 2003"
 

Der Posterbeitrag unseres Kollegen Roland Bindeus mit dem Titel "Bioanalytik mit nanostrukturierten Oberflächen" wurde auf der Konferenz ausgezeichnet.

 

Jahr 2002Dr. Oliver Hayden erhält von GöCh "Wissenschaftspreis"
 

Der Young Investigator Preis der Austrian Chemical Society geht an Dr. Oliver Hayden.

 
3. Dezember 2001Claudia Haderspöck erhält den 1. Preis beim She-Study Award
 

Die Diplomarbeit unserer Kollegin Claudia Haderspöck mit dem Titel "Massensensitive Detektion von Mikroorganismen" wurde beim She-Study Award von Shell mit dem 1. Preis von € 5.000 ausgezeichnet.

 
26. September 2000Andreas Rohrer erhält GÖCH-Preis 2000
 

Für seine innovative Diplomarbeit mit dem Titel "Entwicklung eines Altölsensors mit molekular geprägten Sol-Gel-Schichten" wurde unserem ehemaligen Kollegen Andreas Rohrer der mit ÖS 20.000 dotierte Förderpreis der Gesellschaft Österreichischer Chemiker verliehen.

Chemosensorik und Optische Molekülspektroskopie
Institut für Analytische Chemie
Universität Wien

Währingerstraße 38
1090 Wien
T: +43-1-4277-523 17
F: +43-1-4277-9 523
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0